Konsequent GRÜN: Geld und Energie sparen - Anfang September wurden die letzten Lampen ausgewechselt

Auf der BürgerInnenversammlung am 15. März in der Quarnbeker Turnhalle war die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED eines der Themen, die die Anwesenden intensiv diskutiert haben.

Wir erinnern uns: Im Frühjahr 2013 hatten die GRÜNEN beantragt, die Straßenbeleuchtung auf LED umzustellen. Sämtliche Straßenlaternen sollten neue Köpfe mit neuen LED-Lampen bekommen. Cedric Boudin hatte alle Straßenlaternen-Typen und -Standorte aufgenommen und auf Basis dieser Fleißarbeit Kosten und Amortisation berechnet. Nach 4 bis 5 Jahren wäre die Investition – auch dank der damaligen hohen Förderung – bezahlt gewesen und spätestens ab 2019 hätte die Gemeinde jedes Jahr Geld gespart.

Auch wenn die Effizienz nicht bestritten wurde, wollten die beiden anderen Fraktionen in der Gemeindevertretung dieser Einsparmaßnahme nicht zustimmen.

mehr lesen

Gedanken zu einem ernsthaften Thema

Es ist ja schon doll.

 

Der Unfall in Fukushima hat endlich – Tschernobyl war anscheinend nicht genug – ein Umdenken in Deutschland ausgelöst. Und zwar nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch bei den politisch verantwortlichen Regierungsparteien. Alle deutschen Kernkraftwerke werden stillgelegt.

 

mehr lesen

Das traditionelle Pfannkuchenessen am 5. März

Mit allen Kräften für Quarnbek

Auf der Mitgliederversammlung des Ortverbandes Quarnbek der Bündnis 90/Die Grünen Ende Januar wurde die Politik für die Gemeinde in den kommenden Monaten beraten: Natürlich bleiben die Finanzen ein wichtiges Thema, wobei neben einer sparsamen Haushaltsführung auch Investitionen für Einsparungen in der Zukunft und die verpflichtende Einnahmen-Prüfung thematisiert wurden.
In den Diskussionen wurde deutlich, dass das Arbeitspensum nach der Verweigerung von WIR und CDU jetzt auf weniger Schultern ruht und entsprechend mehr Einsatz erfordert. Dafür "entschädigt" der konstruktive Diskussionsverlauf bei den anstehenden Aufgaben.

 


Die Mitgliederversammlung wählte einen neuen Ortsvorstand: Lena Höfer, Kay Oldörp, Cedric Boudin und Ralf Staack kümmern sich zukünftig um die Parteiarbeit vor Ort. Und sind gerne - genau wie alle Fraktionsmitglieder - ansprechbar für Anregungen und Fragen.

 


Als nächste Veranstaltung steht das das fast schon traditionelle Eierkuchenbacken an. Hier kann jedermensch in entspannter und leckerer Atmosphäre mit den GRÜNEN diskutieren. Termin folgt.

 

 

 

Ehrenamt um jeden Preis?

Unsere kleine Antwort auf den Flyer der wir

 

„Willst du froh und glücklich leben

lass kein Ehrenamt dir geben!

[ ………………………………………………………..]

 

Soll dein Kopf dir nicht mehr brummen,

lass das Amt doch and´ren Dummen!“

 

 Und die Moral von der Geschicht:

„Wir“ zählt sich zu den Dummen nicht!

Sie ist so weise, kreativ und klug,

doch damit längst noch nicht genug:

Den „and´ren Dummen“ überlässt sie gerne

die Arbeit, um dann aus der Ferne

zu kritisieren wo es geht,

weil ihr das besonders steht.

Egal, ob einfach oder anders dumm,

wir nehmen ihnen das nicht krumm,

denn wer Mehrheiten gewöhnt

und sich weiter danach sehnt,

kann es schwerlich nur versteh´n,

wenn diese sich ganz plötzlich dreh´n.

Die „wir“ will sich nicht länger plagen,

ihr Wähler muss das wohl ertragen.

Sie lebt jetzt ohne Amt gemütlich

und Politik ist wieder friedlich.

 

Spar-Dose der Gemeinde bleibt gefüllt

Kay Oldörp, der Vorsitzende des Finanzausschusses der Gemeinde Quarnbek, stellt fest: Die Gemeinde ist nicht pleite! Seit dem Bau des Multifunktionsraumes und dem Umbau für die neue Krippengruppe im Gemeindebüro bewegt sich die Rücklage konstant bei ca. 400.000,- Euro. In der Sitzung seines Ausschusses Ende Mai und in der Gemeindevertretung Mitte Juni erläuterte Kay die Hintergründe der aktuellen Finanzsituation.

mehr lesen

Quarnbeker Grün

Wir haben die erste Ausgabe des Quarnbeker Grüns verteilt.

Im Nachfolger des Stachels geht es natürlich darum, dass wir nach dem Rücktritt von CDU und WIR weiter machen. Wir thematisieren außerdem die Situation um die Haushaltslage, die Kindergartengebühren, die Erhöhung der Hundesteuer und einiges mehr.

Die Ausgabe zum runterladen gibt es hier: Quarnbeker Grün

Neue Ausschüsse und Mitglieder

Am 24. März 2016 wurden auf der Gemeindevertreter-Sitzung nicht nur die neuen stellvertretenden Bügermeister gewählt, ernannt und vereidigt, sondern auch einige Ausschüsse zusammengelegt und alle Ausschüsse neu zusammengesetzt, die neuen Besetzungen gibt es hier.

Die Quarnbeker GRÜNEN machen weiter!

Mit Unverständnis haben wir den unerwarteten Rücktritt der Fraktionen der Wählergemeinschaft und der CDU zur Kenntnis genommen. Die genannten Gründe und die haltlose Kritik an unserem Bürgermeister Klaus Langer sind aus Sicht der GRÜNEN Fraktion nicht nachvollziehbar.

mehr lesen

Einladung zum Pfannkuchenessen am 5. März

Wir laden zum alljährlichen Pfannkuchenessen mit Kaffee und Klönschnack.

Am Sonnabend, 5. März ab 14 Uhr im Sportheim Strohbrück.